WM-Zeitfahren der Juniorinnen und Junioren

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. September

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. September"
Die Streckenkarte der -Sraßen-WM 2019 | Foto: worlds.yorkshire.com

23.09.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

WM-Zeitfahren der Juniorinnen, 14 Kilometer
Die Juniorinnen absolvieren am Montagvormittag auf dem 14 Kilometer langen Kurs von Harrogate, der gestern beim Mixed Staffel-Teamzeitfahren befahren wurde, eine Runde. Auf dem welligen Kurs sind insgesamt 246 Höhenmeter zu überwinden. Zumindest wird den Nachwuchsfahrerinnen Regen erspart bleiben.

WM Zeitfahren der Junioren, 28 Kilometer
Auf demselben Kurs sind auch die Junioren unterwegs. Allerdings fährt die U19 am Nachmittag zwei Runden - wohl auch auf trockenen Straßen. Mit Marco Brenner und Michel Hessmann bringen die Deutschen gleich zwei Medaillenanwärter an den Start.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine