Nach Unfall am Samstag

Italienischer Nachwuchsfahrer Iannelli erliegt Sturzfolgen

07.10.2019  |  (rsn) - Giovanni Iannelli ist tot. Der italienische Nachwuchsfahrer des U23-Teams Hato Green Tea Beer ist am Montag im Krankenhaus von Alessandria im Alter von 22 Jahren den Folgen eines Sturzes beim 87. Circuito Molinese in Molino dei Torti erlegen.

Iannelli war dort im Schlussspurt in zu Fall gekommen und mit dem Kopf gegen einen Betonblock geprallt, wobei sein Helm zerbrach. Iannelli wurde am Unfallort wiederbelebt und ins Krankenhaus nach Alessandria gebracht. Dort wurde er wegen einer inneren Blutung am Kopf operiert, doch das Leben des jungen Mannes aus Prato konnte nicht mehr gerettet werden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)