Bekannte Etappen, neue Anordnung

Algarve-Rundfahrt entscheidet sich 2020 im Einzelzeitfahren

Foto zu dem Text "Algarve-Rundfahrt entscheidet sich 2020 im Einzelzeitfahren"
Tadej Pogacar (UAE - Team Emirates) hat 2019 die Volta ao Algarve gewonnen. | Foto: Cor Vos

09.11.2019  |  (rsn) - Auf bekannten Wegen wandert die Algarve-Rundfahrt im kommenden Jahr. Allerdings wurden die Etappen für die 46. Austragung des Rennens, das zur neuen ProSeries der UCI gehören wird, im Südwesten Portugals neu angeordnet, so dass die fünftägige Rundfahrt nun mit dem 20,3 Kilometer langen Einzelzeitfahren von Lagoa endet, das bislang die 3. Etappe war und 2019 von Stefan Küng (Groupama - FDJ) gewonnen wurde.

Mit von der Partie sind auch 2020 wieder zwei mutmaßliche Sprinter-Teilstücke nach Lagos und Tavira sowie zwei Etappen mit ansteigendem Finale in Foia und Malhao. Los gehen soll es am 19. Februar mit der relativ flachen, aber über 200 Kilometer langen Auftaktetappe von Portimao nach Lagos, die 2019 von Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) gewonnen wurde.

Tagsdrauf geht es von Sagres, wo bis 2017 das Einzelzeitfahren ausgetragen wurde, zur Bergankunft von Fóia, an der Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) 2019 den Grundstein für seinen Gesamtsieg legte. Der Schlussanstieg dort ist 7,8 Kilometer lang und im Schnitt 6,1 Prozent steil. Anstatt des Einzelzeitfahrens wird 2020 am dritten Tag aber das bislang als 4. Etappe ausgetragene recht flache Teilstück mit Ankunft in Tavira ausgetragen. Hier gewann 2018 und 2019 Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma), zuvor waren aber auch Marcel Kittel und André Greipel dort schon siegreich.

Die in den vergangenen beiden Jahren entscheidende Mini-Bergankunft von Malhao (2,8 km bei 8,6 %) steht diesmal am vorletzten Rundfahrttag auf dem Programm, bevor schließlich am 23. Februar im Zeitfahren von Lagoa der Gesamtsieger der Algarve-Rundfahrt gesucht wird.

Die Etappen:
1. Etappe, 19. Februar: Portimao - Lagos
2. Etappe, 20. Februar: Sagres - Alto da Foia
3. Etappe, 21. Februar: Faro - Tavira
4. Etappe, 22. Februar: Albufeira - Malhao
5. Etappe, 23. Februar: Lagoa - Lagoa (Einzelzeitfahren / 20,3 km)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Africa Cup (N/A, ERI)