Zeitfahrspezialist soll Klassikerfraktion verstärken

Tanfield wechselt zu AG2R

13.11.2019  |  (rsn) - Mit Harry Tanfield hat ein weiterer Fahrer des sich zum Saisonende auflösenden Katusha-Alpecin-Teams einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 24-Jährige wird zur französischen AG2R-Equipe wechseln, wo er der erste Brite im Aufgebot sein wird. Tanfield, der mit einem Einjahresvertrag ausgestattet wurde, ist nach Andrea Vendrae und Lawrence Naesen sowie Clément Champoussin - der ab dem 1. August zur Profimannschaft stoßen wird - der letzte Neuzugang, wie Team-Manager Vincent Lavenue erklärte. Der Zeitfahrspezialist soll bei Ag2R die Klassikerfraktion um den Belgier Oliver Naesen verstärken. “Ich will mich aber auch im Zeitfahren weiter verbessern. Ich bin jung und habe noch viele Dinge zu lernen“, kündigte Tanfield an.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine