Jasper De Plus und Evans zu Wanty Gobert

Katusha - Alpecin hat Oktobergehälter ausgezahlt

23.11.2019  |  (rsn) – Mitarbeiter und Fahrer von Katusha - Alpecin haben mittlerweile die bisher noch ausstehenden Oktobergehälter erhalten. Wie cyclingnews berichtete, sei allerdings unklar, ob das Geld mit Hilfe der beim Radsportweltverband UCI hinterlegten Bankgarantie bezahlt wurde, oder ob ein Sponsor eingesprungen ist. Zudem seien Fahrer und Mitarbeiter seien gewarnt worden, nicht Medienvertretern zu sprechen, nachdem bekannt wurde, dass die Oktobergehälter nicht ausbezahlt worden waren. Die UCI hatte vergangene Woche bestätigt, dass sie zu diesem Zweck die Bankgarantie des Teams freigeben wollte.

+++

Zweitdivisionär Wanty Gobert - Tormans hat am Freitag die Verpflichtung von zwei jungen Talenten bekanntgegeben. Der Belgier Jasper De Plus und der Australier Alexander Evans wurden mit für Neoprofis obligatorischen Zweijahresverträgen ausgestattet. Der 22-jährige De Plus ist der jüngere Bruder von Jumbo-Visma-Profi Laurens De Plus und gilt als starker Zeitfahrer. Im Herbst gewann er die U23-Ausgabe des Chrono des Nations, zudem wurde er Zweiter der Belgischen Zeitfahrmeisterschaften der U23. Der gleichaltrige Evans fuhr in der abgelaufenen Saison für das Kontinental-Team SEG Racing Academy und gewann bei der Tour de l'Avenir die Bergankunft am Col de la Loze.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine