Zakharov bleibt bei Astana

Christian Koch letzter Neuzugang bei Lotto - Kern Haus

26.11.2019  |  (rsn) - Christian Koch ist der fünfte und letzte Neuzugang bei Lotto - Kern Haus. Der 23-Jährige wechselt nach fünf Jahren beim LKT Team Brandenburg zum Koblenzer Rennstall von Manager Florian Monreal. Lotto - Kern haus hatte zuvor bereits Leon Brescher, Sven Zurawski (beide aus der U19), Alexander Tarlton (Herrmann Radteam) und den Schweizer Mario Spengler (von Leopard) als Verstärkung für 2020 verpflichtet.

+++

Artyom Zakharov wird auch 2020 im Astana-Trikot unterwegs sein. Wie das Team am Dienstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem Kasachischen Meister von 2017 um eine weitere Saison verlängert. Der 28-jährige Zakharov fährt seit 2016 für Astana und feierte ein Jahr später im Straßenrennen der Nationalen Meisterschaften seinen ersten und bisher einzigen Sieg bei den Profis. Sein großes Ziel sind die Bahnwettbewerbe der Olympischen Spiele von Tokio, bei denen er im Omnium antreten will. Auf der Straße wird er von seinem Rennstall fast ausschließlich als Helfer eingesetzt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine