Australische Zeitung berichtet über Wechsel

Trägt Zeitfahrweltmeister Dennis 2020 das Ineos-Trikot?

Foto zu dem Text "Trägt Zeitfahrweltmeister Dennis 2020 das Ineos-Trikot?"
Zeitfahrweltmeister Rohan Dennis präsentiert strahlend seine Goldmedaille. Trägt der Australier 2020 das Trikot von Team Ineos? | Foto: Cor Vos

09.12.2019  |  (rsn) - Wie de die australische Tageszeitung The Advertiser berichtet, wird Rohan Dennis in der kommenden Saison das Trikot des Teams Ineos tragen. Damit würden sich bereits seit dem Oktober kursierende Meldungen bestätigen, wonach sich der britische Top-Rennstall die Dienste des Zeitfahrweltmeisters sichern würde. Die Meldung des Advertiser erhält auch deshalb besonderes Gewicht, weil das Blatt seinen Sitz in Dennis‘ Heimatstadt Adelaide hat und deshalb über gute Verbindungen zu dem 29-Jährigen verfügen dürfte.

Als potenzielle neue Mannschaften waren auch Movistar und CCC genannt worden, bei denen Dennis eine führende Rolle gespielt hätte. Im Fall von Ineos wird der Australier allerdings nur einer von vielen Topstars sein und seine Chancen - neben der Spezialdisziplin Zeitfahren - vor allem in kleineren Rundfahrten erhalten. Weder von Ineos noch von Dennis selber, dessen Vertrag bei Bahrain - Merida nach diversen Querelen vom Team bereits Mitte September aufgekündigt worden war, gibt es bisher eine Bestätigung.

Dennis hatte nach seinem unter dubiosen Umständen erfolgten vorzeitigen Ausstieg auf der 12. Etappe bei der Tour de France kein Rennen mehr für Bahrain - Merida bestritten. Im WM-Zeitfahren war er auf einer neutral gehaltenen BMC-Rennmaschine zur Goldmedaille gestürmt, was zu weiteren Diskussionen führte. Trotz der Vertragsaufkündigung hatte der neue Bahrain-Merida-Teammanager Rod Ellingworth im Oktober gegenüber der britischen Tageszeitung The Telegraph die Hoffnung geäußert, dass Dennis doch in der Mannschaft bleiben würde.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
  • Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)