Im Sprint zum Auftakt der Vuelta a San Juan

Barbier landet ersten Sieg für Israel Start-Up Nation

27.01.2020  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Vuelta a San Juan (2.Pro), 1. Etappe
Rudy Barbier (Israel Start-Up Nation) hat die 1. Etappe der argentinischen Vuelta a San Juan im Sprint eines durch einen Zuschauer 3,5 Kilometer vor dem Ziel verursachten Massensturzes dezimierten Hauptfeldes gewonnen. Der Franzose setzte sich nach 164,5 Kilometern mit Start und Ziel in San Juan vor Manuel Belletti (Androni Giocattoli - Sidermec) und Tomas Contte (Equipo Continental de Pocito) durch. Damit ist Barbier der erste Fahrer, der für den neuen WorldTour-Rennstall Israel Start-Up Nation ein Rennen gewinnen konnte.

Die für den Sprint favorisierten Alvaro Hodeg (Deceuninck - Quick-Step), Peter Sagan (Bora - hansgrohe) und Fernando Gaviria (UAE Team Emirates) waren auf der Zielgeraden etwas zu früh im Wind und wurden deshalb in einem Linksknick auf den letzten 100 Metern außen herum noch überflügelt. Juan Sebastian Molano (UAE Team Emirates) wurde daher vor Hodeg und Sagan Vierter. Gaviria kam auf Rang neun.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)