Cosnefroy gewinnt GP Marseillaise

Moschetti lässt Ackermann auch bei Trofeo Palma hinter sich

02.02.2020  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Mallorca Challenge (1.1), Trofeo Palma - 159km
Matteo Moschetti (Trek - Segafredo) hat den Abschluss der viertägigen Mallorca Challenge gewonnen. Der Italiener setzte sich nach 159 weitestgehend flachen Kilometern in Palma im Sprint vor Pascal Ackermann (Bora - Hansgrohe) durch, den er schon am Donnerstag zum Auftakt des aus vier Eintagesrennen bestehenden Events hinter sich gelassen hatte. Das Podium komplettierte der Italiener Andrea Pasqualon (Circus - Wanty Gobert). Im Vorjahr hatte Marcel Kittel bei der Trofeo Palma seinen letzten Profisieg errungen.

GP Marseillaise (1.1)
Benoit Cosnefroy (Ag2r La Mondiale) hat seine Saison mit einem Sieg eröffnet. Der U23-Weltmeister von 2017 gewann in Marseille das 145 Kilometer lange, mittelgebirgige Eintagesrennen Grand Prix Cycliste la Marseillaise aus einer vierköpfigen Spitzengruppe heraus vor dem Belgier Tom Devriendt (Circus - Wanty Gobert) und seinem französischen Landsmann Valentin Madouas (Groupama - FDJ).

Der Österreicher Sebastian Schönberger (B&B Hotels - Vital Concept) fuhr im Hauptfeld 17 Sekunden nach dem Sieger auf Rang 23 ins Ziel.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)