Bahn-WM in Berlin

BDR benennt erweitertes WM-Aufgebot

Foto zu dem Text "BDR benennt erweitertes WM-Aufgebot "
Emma Hinze steht im erweiterten deutschen WM-Aufgebot. | Foto: Cor Vos

03.02.2020  |  (rsn) - Am Montag hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) sein aus 28 Fahrerinnen und Fahrern bestehendes erweitertes Aufgebot für die Bahn-WM in Berlin (26. Feb. - 1. März) bekannt gegeben. Wie es in einer Pressemitteilung hieß, erfolge die endgültige Nominierung zu einem späteren Zeitpunkt.

Bahn Kurzzeit Männer: Timo Bichler (Bahn-Team Rheinland-Pfalz), Stefan Bötticher (Chemnitzer PSV), Maximilian Dörnbach (Theed-Projekt-Cycling), Joachim Eilers (Chemnitzer PSV), Eric Engler (Track Team Brandenburg), Maximilian Levy (Theed-Projekt-Cycling), Nik Schröter (Theed-Projekt-Cycling)

Bahn Kurzzeit Frauen: Lea-Sophie Friedrich (Theed-Projekt-Cycling), Pauline Sophie Grabosch (Theed-Projekt-Cycling), Emma Hinze (Track Team Brandenburg),

Bahn Ausdauer Männer: Maximilian Beyer (rad-net Rose), Tobias Buck-Gramcko (rad-net Rose), Felix Groß (rad-net Rose), Roger Kluge (Lotto Soudal), Moritz Malcharek (LKT-Team Brandenburg), Theo Reinhardt (rad-net Rose), Leon Rohde (rad-net Rose), Nils Schomber (rad-net Rose), Domenic Weinstein (rad-net Rose),

Bahn Ausdauer Frauen: Charlotte Becker (Arkéa Pro Cycling), Franziska Brauße (Ceratizit - WNT-Rotor Pro Cycling), Lisa Brennauer (Ceratizit - WNT-Rotor Pro Cycling), Katharina Hechler (Cogeas Mettler Pro Cycling), Lisa Klein (Canyon - SRAM), Mieke Kröger (Hitec Products - Birk Sport), Gudrun Stock (maxx Solar Lindig), Laura Süßemilch (Multum Accountants Ladies), Lea-Lin Teutenberg (Ceratizit - WNT-Rotor Pro Cycling),

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine