Verletzter Sosa: Kein Start bei Tour Colombia

Saudi Tour: Wirtgen nach Sturz im Krankenhaus

04.02.2020  |  (rsn) - Für Tom Wirtgen (Bingoal - Wallonie Bruxelles) ist die Saudi Tour (2.1) bereits nach dem ersten Tag beendet. Der 23-jährige Luxemburger zog sich gleich in seinem ersten Einsatz für sein neues Team bei einem schweren Sturz Wunden unter anderem am rechten Ellenbogen zu und musste laut offiziellem Bulletin zu Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Sosa bricht sich bei Kolumbianischer Meisterschaft den Daumen
Der bei den Kolumbianischen Straßenmeisterschaften gestürzte Ivan Sosa (Ineos) wird nicht an der am 11. Februar beginnenden Tour Colombia (2.1) teilnehmen können. Der 22-jährige Kolumbianer zog sich eine kleine Fraktur am Daumen zu, die nach Angaben von Teamarzt Richard Usher operiert werden muss. Sosa, 2019 hinter Miguel Angel Lopez (Astana) Gesamtzweiter der Tour Colombia, wird bei Ineos durch Leonarda Basso ersetzt.

Ebenfalls im Meisterschaftsrennen war Teamkollege Egan Bernal gestürzt. Der Tour-de-France-Gewinner konnte aber das Rennen fortsetzen und wurde sogar noch hinter Sergio Higuita (EF) Zweiter.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)