Serrano überrascht die Konkurrenz

Finale der 2. Etappe der Andalusien-Rundfahrt im Video

Foto zu dem Text "Finale der 2. Etappe der Andalusien-Rundfahrt im Video"
Gonzalo Serrano (Caja Rural - Seguros) hat die 2. Etappe der Andalusien-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

20.02.2020  |  (rsn) - Jakob Fuglsang (Astana) hat nach der 2. Etappe der Andalusien Rundfahrt souverän sein Führungstrikot verteidigt. Den Tagesabschnitt zur Mini-Bergankunft in Iznajar gewann Gonzalo Serrano (Caja Rural - Seguros) als Solist. Der Spanier konnte sich vor der etwa 1000 Meter langen und acht Prozent steilen Schlusssteigung mit einem überraschenden Antritt aus dem stark dezimierten Hauptfeld absetzen. Platz zwei sicherte sich mit zwei Sekunden Rückstand sein Landsmann José Lobato (Fundacion - Orbea) vor Dylan Teuns (Bahrain - McLaren) und Clement Venturini (AG2R). Fuglsang belegte hinter Jack Haig (Mitchelton - Scott) Rang sechs.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine