Video-Rückblick: Heute vor zwei Jahren

McCarthy gewinnt im wilden Sprint 3. Etappe im Baskenland

Foto zu dem Text "McCarthy gewinnt im wilden Sprint 3. Etappe im Baskenland"
Jay McCarthy (Bora-hansgrohe) hat die 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

04.04.2020  |  (rsn) - Heute vor zwei Jahren riss Jay McCarthy vor Freude die Arme in die Höhe. Der Sprinter des Bora-hansgrohe-Teams gewann den Massenspurt der 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt von Bermeo nach Valdegovía im Sprint vor dem Weißrussen Aleksandr Riabushenko (UAE Team Emirates) und dem Polen Michal Kwiatkowski (Sky).

Der 25-jährige Australier setzte sich damals am 4. April 2018 auf dem mit 184,8 Kilometern längsten Tagesabschnitt nach einem wilden Sprint durch, den ihn sein Mannschaftskollege Gregor Mühlberger an dessen 24. Geburtstag exzellent vorbereitet hatte.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Chrono Kristin Armstrong (1.2, USA)