Virtuelles Rennen heute um 11 Uhr

Mathieu van der Poel und Alpecin - Fenix fahren auch eine Ronde

Von Joachim Logisch

Foto zu dem Text "Mathieu van der Poel und Alpecin - Fenix fahren auch eine Ronde"
Die virtuelle Flandern-Rundfahrt | Foto: Alpecin - Fenix

05.04.2020  |  (rsn) - Neben der virtuellen Flandern-Rundfahrt mit Remco Evenepoel auf der Plattform Bkool findet ein zweites virtuelles Rennen auf Teilstücken der "Ronde" statt, die heute auf dem regulären Plan des WorldTour-Kalenders stehen würde.

Alpecin - Fenix veranstaltet mit seinen Profis um Mathieu van der Poel die "Ronde van Zwift" auf der gleichnamigen Plattform. Gefahren wird auf einer 27,6 Kilometer langen Strecke mit den berühmten Anstiegen und Kopfsteinpflasterpassagen.

Neben van der Poel nehmen 17 Profis von Alpecin - Fenix teil, darunter auch Philipp Walsleben. Das Feld wird durch sieben Community-Mannschaften ergänzt.

Das Rennen wird ab 10.55 Uhr live auf YouTube und Facebook übertragen und von Matt Stephens und Jörg Ludewig kommentiert.

Sie können das Rennen im Live-Stream verfolgen:


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)