Luxemburger gewann Lüttich-Bastogne-Lüttich

Video-Rückblick: Jungels triumphiert 2018 in Ans

Foto zu dem Text "Video-Rückblick: Jungels triumphiert 2018 in Ans"
Bob Jungels (Quick-Step Floors) gewann 2018 Lüttich - Bastogne - Lüttich. | Foto: Cor Vos

26.04.2020  |  (rsn) - Vor zwei Jahren gewann Bob Jungels (Quick-Step Floors) den Frühjahrsklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich - als erst dritter Luxemburger nach Marcel Ernzer 1954 und Andy Schleck 2009. Der damals 25-Jährige triumphierte in Ans nach 258,5 Kilometern als Solist, nachdem er rund 20 Kilometer vor dem Ziel am vorletzten kategorisierten Anstieg des Tages, der Cote de la Roche-aux-Faucons, der Konkurrenz enteilt war. 37 Sekunden hinter dem Sieger belegten der Kanadier Michael Woods (EF Drapac) und der Franzose Romain Bardet (AG2R) die Plätze zwei und drei. Vierter wurde Jungels französischer Teamkollege Julian Alaphilippe.

Das Finale des 104. Lüttich - Bastogne - Lüttich im Video:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)