Nippo Delko verpflichtet Azevedo als Sportdirektor

Pogacar bleibt bis 2024 beim UAE-Team Emirates

07.05.2020  |  (rsn) - Tadej Pogacar hat seinen Vertrag mit dem UAE-Team Emirates bis 2024 verlängert. Der 21-Jährige gilt als einer der talentiertesten Fahrer seiner jungen Generation. Er gewann 2019 die Kalifornien-Rundfahrt und belegte bei der Vuelta in der Gesamtwertung Platz 3. Zu Beginn dieser Saison feierte er den Gesamtsieg bei Valencia-Rundfahrt. "Ich glaube an das Team und möchte Teil dieses ehrgeizigen Projekts sein. Die nächsten fünf Jahre werden für das Team und meine Karriere von grundlegender Bedeutung sein. Ich hoffe, dass es fruchtbare Jahre für beide Seiten sein werden."

Jose Azevedo ist neuer Sportdirektor von Nippo Delko One Provence. Das teilt das französische Pro-Conti-Team in einer Pressemitteilung mit. Bis zum letzten Jahr hatte der ehemalige portugiesische Profi Katusha – Alpecin in der WorldTour als Teamchef angeführt. "Azevedo bringt sein Wissen und seine Professionalität in das Team ein, das an der Tour de France teilnehmen möchte", begründet Nippo Delko die Verpflichtung.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)