Vertragsverlängerung bis Ende 2022

Ulissi konstant: Italiener bleibt beim UAE Team Emirates

Foto zu dem Text "Ulissi konstant: Italiener bleibt beim UAE Team Emirates"
Diego Ulissi (UAE Team Emirates) | Foto: Cor Vos

13.05.2020  |  (rsn) - Diego Ulissi hat auch in Corona-Zeiten Planungssicherheit. Wie sein Team UAE Emirates am Mittwoch meldete, wurde der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem Italiener um weitere zwei Jahre bis 2022 verlängert. “Ich bin sehr zufrieden damit. Ich gehöre schon seit Jahren zu diesem Team, das für mich zu einer zweiten Familie geworden ist“, sagte Ulissi, der seine gesamte Karriere bei dem von Mauro Gianetti und Matxin Fernandez geleiteten Rennstall absolviert hat.

Beim damals noch unter dem Namen Lampre bekannten italienischen Team unterschrieb er 2010 seinen ersten Profivertrag. Seitdem gelangen ihm 33 Siege, darunter waren sechs Etappenerfolge beim Giro d’Italia sowie Siege bei Eintagesrennen wie zuletzt dem GP Montreal 2017.

“Ich freue mich darauf, auch in den nächsten Jahren beim UAE Team Emirates-Projekt mitzuarbeiten und werde wie immer 100 Prozent geben. Wir arbeiten gut zusammen und die Ergebnisse der letzten Jahre belegen dies“, sagte der mittlerweile 30-jährige Ulissi, der zu Beginn der immer noch unterbrochenen Saison Gesamtzweiter der Tour Down Under geworden war und die wegen COVID-19 abgebrochene UAE Tour auf Rang neun beendet hatte.

“Diego ist ein sehr wichtiges Element für unser Team. Er hat eine erstaunliche Konstanz auf höchstem Niveau gezeigt und sich als sehr zuverlässig erwiesen. Er ist auf und neben dem Rad ein guter Leader“, kommentierte Gianetti die Einigung mit Ulissi.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)