Hürther gewinnt 12. Giro-Etappe 2016

Video-Rückblick: Greipel macht das Triple perfekt

Foto zu dem Text "Video-Rückblick: Greipel macht das Triple perfekt"
Andre Greipel feierte beim Giro 2016 seinen dritten Etrappensieg| Foto: Cor Vos

21.05.2020  |  (rsn) - Vor vier Jahren gewann André Greipel im Trikot von Lotto Soudal überlegen die 12. Etappe des Giro d’Italia von Noale nach Bibione (182 km). Der Hürther schlug im Sprint des reduzierten Hauptfeldes Caleb Ewan (damals Orica Green Edge) und und Giacomo Nizzolo (Trek-Segafredo). Nach seinem dritten Tagessieg verließ Greipel, der zu diesem Zeitpunkt das Rote Trikot des besten Sprinters trug, die Italien-Rundfahrt, um sich auf die Tour de France vorzubereiten.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine