Social-Media-Fundstücke

Buchmann startet seine Everest Challenge

Foto zu dem Text "Buchmann startet seine Everest Challenge"
| Foto: twitter.com/BORAhansgrohe

29.05.2020  |  (rsn) – Heute startet Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) im Ötztal seine Everest Challenge. Dabei will der Vierte der vergangenen Tour de France insgesamt 8.848 Höhenmeter bezwingen und Meter klettern und Spenden für das Deutsche Kinderhilfswerk sammeln: mindestens 10 Euro für jeden Meter, in der Summe wären das 88.848 Euro für den guten Zweck.

Als Ort für seinen Kletter-Marathon hat sich Buchmann den Haiminger Berg im österreichischen Ötztal ausgesucht, einen zehn Kilometer langen Anstieg mit 1.050 Höhenmetern. “Den werde ich alleine hoch- und runterfahren, bis die 8848 Höhenmeter erreicht sind. Ich müsste so neun Stunden unterwegs sein“, kündigte der 27-Jährige an.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine