Social-Media-Fundstücke

Feiertagsründchen? Van Vleuten fährt mit Freunden 400 Kilometer

Foto zu dem Text "Feiertagsründchen? Van Vleuten fährt mit Freunden 400 Kilometer"
Annemiek van Vleuten (rechts) und Jan-Willem van Schip (Zweiter von links) haben am Pfingstmontag 400 Kilometer absolviert. | Foto: Twitter-Account Annemiek van Vleuten

02.06.2020  |  (rsn) - Und, was haben Sie so gemacht, am Feiertag? Straßen-Weltmeisterin Annemiek van Vleuten (Mitchelton - Scott) und der Weltmeister im Punktefahren auf der Bahn von 2019, Jan-Willem van Schip (BEAT Cycling Club) haben einen gut elfstündigen Ausflug unternommen und dabei in der Niederlande ganze 400 Kilometer zurückgelegt. Dabei begleiteten sie für einige Teilstücke manchmal auch vereinzelt Freunde. Am Ende der Fahrt postete van Vleuten ein Foto ihres Radcomputers zum Beweis: 400,1 Kilometer stehen da, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 35,7 km/h und 7.125 verbrannten Kalorien.

Die Idee hatte van Schip, wie die Niederländerin auf Twitter auch erklärte. Doch van Vleuten ist für etwas extreme Ausdauertrainings ohnehin bekannt: In den vergangenen beiden Wintern nahm sie jeweils an zehntägigen Trainingslagern des Mitchelton - Scott-Männerteams teil.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Giro d´Italia (1.UWT, ITA)
  • Driedaagse Brugge-De Panne (1.UWT, BEL)