Noch keine Entscheidung über Profirennen

Cyclassics: Jedermann-Event findet am 3. Oktober statt

Foto zu dem Text "Cyclassics: Jedermann-Event findet am 3. Oktober statt"
Elia Viviani (Mitte) gewann die EuroEyes Cyclassics im Jahr 2019. | Foto: Cor Vos

10.06.2020  |  (rsn) - Die EuroEyes Cyclassics in Hamburg werden in diesem Jahr am 3. Oktober stattfinden. Das teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. Diese Zusage gilt aber zunächst nur für die Jedermannveranstaltung. "Bezüglich der Umsetzung des UCI World Tour-Rennens befinden wir uns derzeit noch in Gesprächen mit der Union Cycliste Internationale", hieß es in der Presserklärung.

Ursprünglich war die Großveranstaltung für den 16. August geplant, wmusste aber wegen den Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Sollte es am 3. Oktober auch zu einem Profirennen kommen, so wäre dies das einzige UCI-Event in Deutschland im Jahr 2020. Zuvor waren bereits Rund um Köln, Eschborn - Frankfurt, die Deutschland Tour und der ursprünglich für den 3. Oktober eingeplante Münsterland-Giro abgesagt worden.

Diesen frei gewordenen Termin könnten sich nun die Cyclassics zu Nutze machen. Allerdings würde das Rennen dann mit dem Giro d'Italia und der BinckBank Tour kollidieren, ein Tag später soll zudem Lüttich-Bastogne-Lüttich ausgetragen werden. Ein ansprechendes Starterfeld nach Hamburg zu locken dürfte also nicht leicht werden.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine