UCI will vom 8. auf 15. August wechseln

Sanremos Bürgermeister lehnt Verschiebung der Primavera ab

Foto zu dem Text "Sanremos Bürgermeister lehnt Verschiebung der Primavera ab"
Die Primavera Mailand-Sanremo | Foto: Cor Vos

11.06.2020  |  (rsn) - Mailand-Sanremo soll nach Informationen der Gazzetta dello Sport im neuen Rennkalender der Corona-Pandemie von 8. auf den 15. August verschoben werden. Doch das lehnt Bürgermeister Alberto Biancheri vehement ab.

„Ich verstehe alle Gründe und dass der aktuelle Notfall den Sportkalender gestört hat, aber wenn beschlossen wird, Mailand-Sanremo während Ferragosto (des Nationalfeiertags) zu organisieren, wäre dies die schlechteste Wahl. Sowohl touristisch als auch sportlich “, beschwerte sich das Stadtoberhaupt gegenüber der Nachrichtenagentur ANSA.

„Aus sportlicher Sicht ist die 'Classicissima' während eines Umzugs benachteiligt, da Mailand-Sanremo eines der beliebtesten und meistgesehenen Rennen für und von der Öffentlichkeit ist. Die Austragung am 15. August, wenn alle im Urlaub sind, würde jedoch einen Verlust des Publikums bedeuten. Entlang der Straße und im Fernsehen“, meinte Biancheri, der auch darauf hinweist, dass sich Mailand-Sanremo am 15. August mit dem Criterium du Dauphine überschneiden würde.

Der Bürgermeister sieht hauptsächlich organisatorische Nachteile. „Trotz der Folgen der Coronakrise möchten wir Touristen im August begrüßen. Aber das Rennen am 15. August gibt uns keine zusätzlichen Touristen, sondern würde eher große organisatorische Probleme verursachen. Wenn Sie sich zum Beispiel den Stadtverkehr ansehen, würde dies die gesamte Region an einem der kritischsten Tage des Jahres lähmen “, begründet er seine Ablehnung.

Veranstalter RCS würde den Klassiker am liebsten am 22. August austragen. Diesen Termin hat die UCI aber für die nationalen Meisterschaften reserviert. Der neue Rennkalender soll am Freitag bekanntgegeben werden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)