Social-Media-Fundstücke

Albasini fuhr zum Abschied alle Etappen der Tour de Suisse

Foto zu dem Text "Albasini fuhr zum Abschied alle Etappen der Tour de Suisse"
Michael Albasini (Mitchelton - Scott) wird nach der Tour de Suisse 2020 seine Karriere beenden. | Foto: Cor Vos

15.06.2020  |  (rsn) - Der Traum-Abschied wurde Michael Albasini durch die Corona-Krise verwehrt. Doch der Schweizer vom Team Mitchelton - Scott (neuerdings Manuela Fundación) ließ sich von der Absage und Verschiebung der Tour de Suisse nicht entmutigen und absolvierte in der vergangenen Woche alle acht Etappen seiner Heimat-Rundfahrt, deren 84. Auflage nun erst 2021 ausgetragen wird. Dann aber wird der 39-jährige Schweizer seine Karriere beendet haben.

So entschloss sich Albasini zu einer dezenten Abschiedsvorstellung, bei der er abwechselnd von Freunden und Profikollegen wie Steve Morabito, Stefan Küng oder Kilian Frankiny begleitet wurde. Am Sonntag nun erreichte der Routinier, der in seiner langen Karriere insgesamt drei Etappen der Schweiz-Rundfahrt gewinnen konnte, in Andermatt das Ziel des abschließenden achten Teilstücks.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine