Eurosport holt Voigt, Aldag und Eisel als Experten

Auch Felbermayr Simplon Wels sagt Sibiu Tour ab

16.07.2020  |  (rsn) - TV-Sender Eurosport hat seine Expertenriege für den Re-Start der Saison nach der Corona-Pause verstärkt. So werden Jens Voigt, Rolf Aldag und der Österreicher Bernhard Eisel den Kommentatoren mit ihrer Expertise zur Seite stehen. "Es freut uns sehr, dass das neue Experten-Trio unser großartiges Radsportteam verstärkt und wir mit ihnen die großen Rennhighlights in der zweiten Jahreshälfte 2020 noch intensiver präsentieren können", erklärte Gernot Bauer, Head of Sports bei Eurosport Deutschland. 

+++

Auch Felbermayr Simplon Wels sagt Sibiu Tour ab
Nach Alpecin - Fenix hat auch das in Österreich beheimatete Team Felbermayr Simplon Wels seinen Start bei der Sibiu-Tour (2.1) in Rumänien abgesagt. Dies teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Dort wurden zwar keine Gründe genannt, aber es ist davon auszugehen, dass es die gleichen sind wie bei Alpecin - Fenix. Nämlich steigende Corona-Infektionszahlen in Rumänien.

+++

Giro dell`Appennino hofft auf Verlegung
Die Veranstalter des Giro dell`Appennino haben bei der UCI angefragt, ob man das für den 20. September geplante Eintagesrennen um einen Tag nach vorne verlegen könnte. Dies meldet Cicloweb. Als Grund wurde ein für den 20. September geplantes Referendum, das zu logistischen Problemen bei der Durchführung führen könnte, genannt. Zum aktuellen Zeitpunkt haben sechs WorldTour-Teams ihre Zusage gegeben, da es sich als WM-Generalprobe anbietet

+++

Kein Valverde-Start beim Fleche Wallonne?
Fünf Mal hat Alejandro Valverde (Movistar) den Fleche Wallonne bereits gewonnen, ein sechster Erfolg wird aber zumindest 2020 nicht dazu kommen. Denn wie sein Team gegenüber Sporza mitteilte, steht der kleinste der drei Ardennenklassiker aktuell nicht auf Valverdes Rennplan. Vielmehr wird sich der 40-Jährige auf das WM-Straßenrennen am 27. September konzentrieren, das nur drei Tage vor dem Fleche Wallone stattfindet. An Lüttich - Bastogne - Lüttich, dem letzten der drei Ardenenklassiker, der am 4. Oktober stattfindet, wird Valverde dagegen teilnehmen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Memorial Henryka Lasaka (1.2, POL)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)