Social-Media-Fundstücke

Lefevere will Groenewegen verklagen

Foto zu dem Text "Lefevere will Groenewegen verklagen"
Patrick Lefevere (Deceuninck - Quick-Step) | Foto: Cor Vos

06.08.2020  |  (rsn) – Nach dem schrecklichen Sturz zum Auftakt der gestrigen Polen-Rundfahrt will Patrick Lefevere den Niederländer Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) verklagen. “Ich gehe vor Gericht, solche Aktionen müssen aus dem Radsport raus“, twitterte der Belgier, der Groenewegens Verhalten - der 27-Jährige hatte seinen Fahrer Fabio Jakobsen bei rund 80 km/h in das Absperrgitter gedrängt - erneut “kriminell“ nannte.

Beim Radsportweltverband UCU habe Deceuninck - Quick-Step bereits eine Beschwerde eingereicht, nun werde das Team auch bei der polnischen Polizei Anzeige gegen den Unfallverursacher stellen, so Lefevere.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)