Deceuninck - Quick-Step mit spätem Wechsel

Cavagna ersetzt angeschlagenen Stybar im Tour-Kader

28.08.2020  |  (rsn) - Nicht ganz mit dem erwarteten Fahrer-Oktett ist das Team Deceuninck - Quick-Step am Donnerstagabend in Nizza bei der Teampräsentation erschienen. Denn anstelle des Tschechen Zdenek Stybar stand plötzlich Rémi Cavagna mit auf der Bühne. Der Franzose wird, das bestätigte der belgische Rennstall via Social Media, den ehemaligen Cross-Weltmeister ersetzen, weil der weiterhin unter Knieproblemen leidet. Dass Cavagna derzeit nicht die schlechteste Wahl als Ersatzmann ist, hat er am Wochenende bewiesen, als er Französischer Zeitfahrmeister wurde.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine