Social-Media-Fundstücke

Pogacar ist Jumbo “wie ein Dieb enteilt“

Foto zu dem Text "Pogacar ist Jumbo “wie ein Dieb enteilt“"
Tadej Pogacar (UAE - Team Emirates) hat die 107. Tour de France gewonnen. | Foto: Cor Vos

23.09.2020  |  (rsn) - Mit seinem Toursieg hat Tadej Pogacar (UAE - Team Emirates) nicht nur Primoz Roglic, sondern wohl auch Jumbo, den Hauptsponsor von dessen niederländischem Rennstall, aus allen Träumen gerissen. Die niederländische Satire-Website De Speld nahm das zum Anlass, um auf Twitter einen amüsanten Post zu veröffentlichen, in dem die Supermarktkette ein vermeintliches Ladenverbot gegen Pogacar ausspricht, weil der “drei Wochen lang die Dienste von Jumbo nutzte, ohne dafür zu bezahlen. Herr Pogacar hat unsere Angestellten verfolgt, deren Energie verbraucht und seinen Wagen an andere rangehängt. Und am Samstag ist er dann wie ein Dieb enteilt“, schrieb De Speld unter Anspielung auf das Zeitfahren zur Planche des Belles Filles, in dem der Slowene seinen Landsmann Roglic 1:56 Minuten und damit das Gelbe Trikot noch abnahm.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)