Mit Ente auf der Brust nach Italian

Radikal anders: EF Pro Cycling im Skater-Look zum Giro

Foto zu dem Text "Radikal anders: EF Pro Cycling im Skater-Look zum Giro"
Das Sondertrikot von EF Pro Cycling für den Giro d´Italia 2020. | Foto: EF Pro Cycling

02.10.2020  |  (rsn) - Das Team EF Pro Cycling wird beim Giro d'Italia mit einem Sondertrikot am Start stehen - und zwar mit einem sehr besonderen Sondertrikot. Um die neue Kooperation des Bekleidungsherstellers Rapha mit der Skate-Marke Palace zu promoten, fahren Lachlan Morton und Co. in den kommenden drei Wochen im Skater-Look durch Italien - mit einem völlig wilden Trikot, dessen Krönung eine Ente von den DuckTales auf der Brust ist. Die Zeitfahrhelme am Samstag werden übrigens den Fahrern auch Entenköpfe verleihen.

Über das Trikot werden die Meinungen weit auseinandergehen - aber genau das ist wohl Sinn der ganzen Aktion. Wir sagen: Wunderschön hässlich und damit in Sachen PR alles richtig gemacht!

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Giro d´Italia (1.UWT, ITA)
  • Driedaagse Brugge-De Panne (1.UWT, BEL)