Rückblick: Alaphilippe jubelt, Roglic siegt

Video: Finale des 106. Lüttich-Bastogne-Lüttich

Foto zu dem Text "Video: Finale des 106. Lüttich-Bastogne-Lüttich"
In einem denkwürdigen Finale hat Debütant Primoz Roglic (Jumbo - Visma) das 106. Lüttich-Bastogne-Lüttich für sich entschieden. | Foto: Cor Vos

24.04.2021  |  (rsn) - In einem denkwürdigen Finale gewann Debütant Primoz Roglic (Jumbo - Visma) im vergangenen Herbst das 106. Lüttich-Bastogne-Lüttich. Der 30-jährige Slowene fing über 257 Kilometer mit Start und Ziel in der wallonischen Metropole Lüttich im Sprint einer fünfköpfigen Spitzengruppe den zu früh jubelnden Weltmeister Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) noch ab. Allerdings hatte der Franzose kurz zuvor den Schweizer Marc Hirschi (Sunweb) mit einer Welle um alle Siegchancen gebracht und wurde von der Jury noch auf Rang fünf zurückgestuft.

Der 22-jährige Hirschi wurde so noch Zweiter, gefolgt vom Tour-Sieger Tadej Pogacar (UAE - Team Emirates) und Matej Mohoric (Bahrain - McLaren), dem dritten Slowenen in den Top 5.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
  • Vuelta a la Comunidad de (2.1, ESP)
  • CCC Tour - Grody Piastowskie (2.2, POL)