Matthews mittlerweile zwei Mal negativ getestet

Van Avermaet muss für die Ronde passen

16.10.2020  | 

(rsn) - Greg Van Avermaet (CCC) wird am Sonntag nicht an der Flandern – Rundfahrt teilnehmen. Der Olympiasieger kämpft seit seinem Sturz bei Lüttich – Bastogne – Lüttich mit Knieproblemen. Am Dienstag hatte er angekündigt, nur dann in Antwerpen am Start zu stehen, wenn er zu hundert Prozent fit sei. Dies war nun offensichtlich nicht der Fall, denn im Aufgebot seiner Equipe fehlt der 35-jährige Belgier, der in seiner Karriere noch nie die Flandern-Rundfahrt gewinnen konnte. Als Kapitän schickt CCC nun den Italiener Matteo Trentin ins Rennen. An seiner Seite wird auch der Deutsche Jonas Koch antreten.

+++
Matthews mittlerweile zwei Mal negativ auf Corona getestet

Nachdem er am ersten Ruhetag des Giro positiv auf Corona getestet worden ist und das Rennen daraufhin verlassen hat, ist nun auch der zweite weitere Test bei Michael Matthews negativ ausgefallen. Wie sein Team Sunweb gegenüber cyclingnews bestätigte, habe sich der Australier zunächst einem Schnellest mit unterzogen und schließlich am Mittwoch noch einem zusätzlichen RPC-Test, der das negative Ergebnis des vorherigen bestätigte. Wie ein Sunweb-Sprecher betonte, bedeute das aber nicht zwangsläufig, dass der Test vom Montag fälschlich positiv gewesen sei.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)