Van der Poel bezwingt Van Aert

Highlight-Video der 104. Flandern-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 104. Flandern-Rundfahrt"
Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) hat in einem bpackenden Sprintduell die 104. Flandern-Rundfahrt für sich entschieden. | Foto: Cor Vos

18.10.2020  |  (rsn) - Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) hat in einem packenden Sprintduell die 104. Flandern-Rundfahrt für sich entschieden. Der Niederländische Meister rang nach 244 Kilometern zwischen Antwerpen und Oudenaarde ganz knapp seinen belgischen Dauerrivalen Wout Van Aert (Jumbo - Visma) nieder und gewann damit das erste Monument seiner Karriere. Rang drei belegte als bester der Verfolger der Norweger Alexander Kristoff (UAE - Team Emirates). Der Oberurseler John Degenkolb (Lotto Soudal) wurde Neunter.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)