Nach schwerem Sturz bei der Vuelta

McCarthy in Deutschland am Knie operiert

12.11.2020  |  (rsn) - Der Australier Jay McCarthy ist erfolgreich am Knie operiert worden. Das meldet sein Team Bora - hansgrohe. Der 28-Jährige, der auf der 7. Etappe der Vuelta a Espana bei hoher Geschwindigkeit von der Straße abkam, so dass er und sein Rad weit voneinander entfernt auf einem Feld zum Liegen kamen und die TV-Bilder zunächst Schlimmstes befürchten ließen, sei in einem nicht namentlich genannten deutschen Fachkrankenhaus behandelt worden. In den kommenden Tagen stehe McCarthys Knie dort unter genauer Beobachtung.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Ecuador (2.2, 000)