Social-Media-Fundstück

Dowsett hat Corona: Weltrekordversuch abgesagt

Foto zu dem Text "Dowsett hat Corona: Weltrekordversuch abgesagt"
Alex Dowsett im Auftaktzeitfahren zum Giro d´Italia 2020 | Foto: Cor Vos

18.11.2020  |  (rsn) - Das Coronavirus verhindert den für den 12. Dezember geplanten Stundenweltrekordversuch von Alex Dowsett (Israel Start-Up Nation). Wie der Brite auf Twitter mitteilte, habe er nach Symptomen einen Test vornehmen lassen, der positiv ausgefallen sei. “Mein Fokus ist jetzt auf Genesung, Isolation und meine Gesundheit gerichtet. Vielen Dank an alle für ihre Unterstützung, wir werden wieder stärker zurückkommen“, schrieb Dowsett, der bereits 2015 Inhaber des Stundenweltrekords war, der mittlerweile bei 55,089 km/h liegt und vom Belgier Victor Campenaerts gehalten wird.

In einer Pressemitteilung des Radsportweltverbands UCI kündigte der 32-Jährige an, so schnell wie möglich einen Termin für 2021 bekanntgeben zu wollen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Ecuador (2.2, 000)