Neues “Dream Build“-Video im Roadbike Channel - 5,6 kg!

Specialized Aethos: Nochmal 500 Gramm leichter...

Foto zu dem Text "Specialized Aethos: Nochmal 500 Gramm leichter..."
| Foto: ProCycling

03.12.2020  |  Vor zwei Monaten hat Specialized das neue "Aethos" vorgestellt - die "Neugestaltung des Rennrads", sind die Kalifornier überzeugt: Komplett-Gewicht um sechs Kilogramm (trotz Scheibenbremsen), Rahmengewicht 585 Gramm. Projekt-Manager Cameron Piper bei der Präsentation: "Zu sagen, dass bei diesem Fahrrad alles berücksichtigt wurde, wäre eine Untertreibung. Wir haben Wochen über Wochen damit verbracht, jedes Teil des Puzzles zu überprüfen, neu zu entwerfen und besser zu machen - die Neugestaltung des Rennrads eben."

Der Roadbike Channel von ProCycling wollte dieses Rad noch ein bisschen weiter tunen, und hat sich mit den besten Carbon-Manufakturen und den schicksten Firmen der Branche zusammengesetzt: Schmolke, SRM, Schwalbe und Continental. Und das Team konnte das Original-Bike tatsächlich auch in Sachen Gewicht toppen: 5,6 Kilogramm bringt die rb-getunte Version nur noch auf die Waage.

Hier nun das Video des rb-Tunings. "Bitte genießt unsere Version des leichtesten Rennrads mit Disc-Bremsen", sagt ProCycling-Herausgeber und Projekt-Leiter Dieter Steiner: "Vielen Dank auch an alle Beteiligten für die Hilfe zur Umsetzung dieses tollen Projekts."

 
Weitere Informationen


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Tachira en Bicicleta (2.2, VEN)