Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Tour ist wieder das große Ziel

Landa will 2021 zwei große Rundfahrten bestreiten

Foto zu dem Text "Landa will 2021 zwei große Rundfahrten bestreiten"
Mikel Landa (Bahrain - McLaren) bei der Burgos-Rundfahrt, wo er Gesamtzweiter wurde. | Foto: Cor Vos

10.12.2020  |  (rsn) - Aufgrund der Corona-Pandemie bestritt Mikel Landa (Bahrain - McLaren) in dieser Saison nur eine Grand Tour. Das soll sich 2021 bei dann hoffentlich wieder planmäßig auszutragendem Rennkalender wieder ändern. Wie aus seiner Umgebung gegenüber deia.eus zu hören war, sollen zur Frankreich-Rundfahrt in der kommenden Saison entweder der Giro d'Italia oder die Vuelta a España hinzukommen.

“Die Tour ist das große Ziel des Jahres, das ist klar. Außerdem will Mikel noch eine weitere Grand Tour fahren. Wegen der bekannten Umstände passte es dieses Jahr nicht, aber mit einem normalen Kalender will er zwei große Rundfahrten bestreiten“, zitierte Deia eine nicht genannte Quelle.

Anzeige

Landa kann auf eine erfolgreiche erste Saison bei Bahrain - McLaren zurückblicken. Zwar gelang ihm kein Sieg, dafür egalisierte er als Gesamtvierter der Tour de France sein bisher bestes Ergebnis aus dem Jahr 2017. Bei seiner Saisonpremiere beendete Landa die Andalusien-Rundfahrt auf dem dritten Platz, nach dem Re-Start im August musste er sich bei der Burgos-Rundfahrt in der Endabrechnung nur Remco Evenepoel (Deceuninck - Quick-Step) geschlagen geben.

Die Entscheidung über einen zweiten Grand-Tour-Start 2021 will der 31-jährige Kletterspezialist nach den Streckenpräsentationen von Giro und Vuelta treffen. Am heutigen Donnerstag wird Landa zu einem Trainingslager auf die Kanarischen Inseln aufbrechen.

Sein erstes Rennen im neuen Jahr wird wohl wieder die Andalusien-Rundfahrt sein, die Baskenland-Rundfahrt, die in dieser Saison ausfiel, soll ein erster Höhepunkt des kommenden Jahres sein. “Das ist eines von Mikels Zielen. Er will bei seinem Heimspiel gut sein“, hieß es.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
  • Tour de Hokkaido (2.2, JPN)
Anzeige