Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nach zweieinhalb Monaten wieder auf dem Rad

Lopez zielt 2021 mit Movistar auf die Tour und die Vuelta

Foto zu dem Text "Lopez zielt 2021 mit Movistar auf die Tour und die Vuelta"
Miguel Angel Lopez (Astana) hat die Königsetappe der Tour de France 2020 auf dem Col de la Loze gewonnen. | Foto: Cor Vos

22.12.2020  |  (rsn) - Miguel Angel Lopez wird nach seinem Wechsel von Astana zu Movistar im kommenden Jahr seinen Fokus wohl auf die Tour de France und die Vuelta a Espana richten. Das sei zwar noch nicht endgültig festgezurrt, erklärte der Kolumbianer gegenüber Mundo Ciclistico, doch es sei die wahrscheinlichste Zielsetzung.

"Ich denke mein Rennprogramm wird etwas später beginnen, als sonst, eher im März, weil ich gerade erst wieder zu trainieren beginne. Und ich denke wir zielen dann auf die Tour und die Vuelta", so Lopez.

Der 26-Jährige war im Auftaktzeitfahren des Giro d'Italia in Palermo auf erschreckende Art und Weise auf einer flachen Geraden in Richtung Ziel gestürzt und mit voller Wucht in die Absperrgitter geprallt. Dabei brach er sich zwar keine Knochen, zog sich aber eine Verletzung nahe seiner Beckenarterie zu und musste operiert werden.

Anzeige

"Ich durfte erst nach zweieinhalb Monaten wieder aufs Rad. Daran habe ich mich gehalten. Glücklicherweise läuft mit meiner Genesung alles gut, und dass ich jetzt wieder auf dem Rad bin, ist ein Grund zur Freude und für Optimismus", so Lopez.

Bei Movistar teilt sich der Kolumbianer die Kapitänsrolle für große Rundfahrten mit dem Spanier Enric Mas, der in diesem Jahr sowohl bei der Tour de France als auch der Vuelta a Espana Fünfter geworden war. Außerdem hat das Team mit Marc Soler und Alejandro Valverde zwei weitere Top-Rundfahrer an Bord. Nach aktuellem Stand scheint Soler der Kapitän für den Giro d'Italia zu sein, während Mas mit Lopez die Tour bestreitet und Valverde die Vuelta.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige