Social-Media-Fundstücke

Kelderman geht es “den Umständen entsprechend gut“

Foto zu dem Text "Kelderman geht es “den Umständen entsprechend gut“"
Wilco Kelderman (Bora - hansgrohe) | Foto: BORA - hansgrohe / Christof Kreuzer

18.01.2021  |  (rsn) - Zwei Tage nach dem schlimmen Unfall am Gardasee, wo ein SUV ungebremst in eine Trainingsgruppe von Bora - hansgrohe gefahren war und drei Fahrer schwer verletzt hatte, hat sich Wilco Kelderman erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.

Der Neuzugang, der sich bei dem Crash eine Gehirnerschütterung und eine Rückenwirbelfraktur zugezogen hatte, bedankte sich auf Instagram bei seinen Fans für die Unterstützung und schrieb weiter: “In Anbetracht der Umstände geht es mir gut, es wird einige Wochen dauern, bis die Halsfraktur verheilt ist. Aber eines weiß ich: Ich werde kämpfen und stark zurückkommen“, so der Niederländer, der seinen bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzten Teamkollegen Rüdiger Selig und Andreas Schillinger eine schnelle Genesung wünschte.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Samyn (1.1, BEL)