Anzeige
Anzeige
Anzeige

Etoile de Bessèges

Laporte schlägt zum Auftakt Bouhanni, Degenkolb Achter

03.02.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Etoile de Bessèges(2.1), 1. Etappe:
Christophe Laporte (Cofidis) hat den Auftakt des 51. Etoile de Bessèges (2.1) gewonnen. Der 28-jährige Franzose entschied in Südfrankreich die 1. Etappe über 143,6 Kilometer mit Start und Ziel in Bellegarde den Sprint eines durch zwei späte Stürze dezimierten Feldes vor seinem Landsmann und ehemaligen Teamkollegen Nacer Bouhanni (Arkéa - Samsic) für sich. Bouhanni hatte an der bis zu zehn Prozent steilen Zielpassage auf den letzten 500 Metern mit seinem Antritt das Finale eröffnet, musste aber noch Laporte an sich vorbeiziehen lassen.

Anzeige

Rang drei ging an den Dänen Mads Pedersen (Trek - Segafredo), Vierter wurde Europameister Giacomo Nizzolo (Qhubeka Assos). Als bester deutscher Fahrer belegte der Oberurseler John Degenkolb (Lotto Soudal) bei seinem Saisondebüt den achten Rang, zwei Positionen hinter Bora-hansgrohe-Neuzugang Jordi Meeus.

Bei einem Sturz auf den letzten Kilometern gingen mehrere Fahrer zu Boden, darunter auch der Österreicher Felix Großschartner (Bora - hansgrohe).

Mit seinem ersten Sieg seit dem August 2019 übernahm Laporte auch das Führungstrikot der viertägigen Rundfahrt, die in diesem Jahr herausragend stark besetzt ist.

 

Australische Zeitfahrmeisterschaften (NC)

Im Männerrennen der Australischen Zeitfahrmeisterschaften hat Luke Plapp überraschend den viermaligen Titelgewinner Luke Durbridge (BikeExchange) hinter sich gelassen. Der 20-Jährige aus Melbourne, der zuletzt eine Etappe des Santos Festival of Cycling gewonnen hatte, absolvierte den 37,5 Kilometer langen Kurs in Ballarat in 45:40 Minuten und war dabei deutliche 43 Sekunden schneller als Vorjahressieger Durbridge, dem diesmal nur die Silbermedaille blieb. Bronze ging mit 1:11 Minuten Rückstand an Kelland O’Brien.

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kampioenschap van Vlaanderen (1.1, BEL)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
Anzeige