Etoile de Bessèges

Vorschau auf die Rennen des Tages / 4. Februar

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 4. Februar"
Das Peloton beim Etoile de Besseges 2020 | Foto: Cor Vos

04.02.2021  | 

(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Etoile de Bessegès (2.1), 2. Etappe 154 km

Die Strecke: Saint Geniès de Malgoirès- La Calmette, am zweiten Tag der Bessegès wartet nordwestlich von Nîmes eine leicht hügelige Etappe auf die Fahrer. Nur neun Kilometer vor dem Ziel in La Calmette muss ein finaler Anstieg überwunden werden, einen Massensprint sollte diese Steigung allerdings nicht verhindern. -> Zum Profil: 

Die Favoriten: Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe), Mads Pedersen (Trek - Segafredo), Giacomo Nizzolo (Qhubeka Assos), Bryan Coquard (B&B Hotels), John Degenkolb (Lotto Soudal).

Stand vor der Etappe: 1. Christophe Laporte (Cofidis), 2. Nacer Bouhanni (Arkèa-Samsic) +0:04, 3. Mads Pedersen (Trek-Segafredo) +0:08

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Omloop Het Nieuwsblad Elite (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Royal Bernard Drome Classic (1.Pro, FRA)