Bauhaus beim Provence-Auftakt Achter

Ballerini schnappt Démare den Sieg im letzten Moment weg

11.02.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Tour de La Provence (2.Pro), 1. Etappe:
Davide Ballerini (Deceuninck - Quick-Step) hat die 1. Etappe der Tour de La Provence gewonnen. Der Italiener setzte sich im Sprint in Six-Fours-les-Plages nach 179,3 Kilometern vor dem Französischen Meister Arnaud Demare (Groupama - FDJ) sowie dessen Landsmännern Nacer Bouhanni (Arkéa - Samsic) und Clément Venturini (Ag2r - Citroen) durch. Fünfter wurde der Brite Matthew Walls (Bora - hansgrohe). Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) sprintete als bester Deutscher auf den achten Rang.

Ballerini fing Démare erst auf den letzten 25 Metern ab, nachdem der Französische Meister im Küstenort etwas zu früh im Wind stand. Der war bei starkem Seitenwind von rechts rund 250 Meter vor dem Zielstrich in den Sprint gestartet, während Ballerini noch vier Positionen weiter hinten saß. Der Deceuninck-Profi nutzte dann links an der Bande noch länger den Windschatten der neben ihm fahrenden Konkurrenten und kam so auf den letzten 50 Metern mit höherer Geschwindigkeit von hinten.

Geprägt hatte die Etappe ein starkes Ausreißer-Trio, das sich 70 Kilometer vor dem Ziel aus dem Feld löste und erst 1.800 Meter vor dem Ziel wieder zurückgeholt werden konnte: Weltmeister Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) sowie die beiden Italiener Giulio Ciccone (Trek - Segafredo) und Gianni Moscon (Ineos Grenadiers).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)