Politt führt Bora zur Eröffnung der Klassikersaison an

Pogacar erhält nach 6. UAE-Etappe zehn Sekunden Zeitstrafe

26.02.2021  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat nach der 6. Etappe der UAE Tour eine Zeitstrafe von zehn Sekunden erhalten. Wie es im täglichen Kommuniqué der Rundfahrt hieß, habe der Slowene "einen anderen Fahrer angeschoben“. Dabei handelte es sich offenbar um seinen Teamkollegen und Landsmann Jan Polanc, beide Fahrer mussten neben der Zeitstrafe noch einen Abzug von vier Punkten in der Punktewertung hinnehmen. Zudem müssen sie eine Geldstrafe von 200 CSchweizer Franken (rund 182 Euro) zahlen. Damit beträgt Pogacars Vorsprung in der Gesamtwertung gegenüber dem zweitplatzierten Adam Yates (Ineos Grenadiers) vor der morgigen Schlussetappe nur noch 35 Sekunden.

+++
Politt führt Bora zur Eröffnung der Klassikersaison an

Ohne den großen Star Peter Sagan muss Bora - hansgrohe das Eröffnungswochenende der belgischen Klassikersaison bestreiten. In Abwesenheit des Slowaken, der nach einer Corona-Infektion noch auf seine Teilnahme verzichtet, führt Neuzugang Nils Politt das Aufgebot beim Omloop Het Nieuwsblad an. Der Hürther wird unterstützt von den routinierten Klassikerspezialisten Marcus Burghardt, Daniel Oss und Maciej Bodnar, den beiden Österreichern Lukas Pöstlberger und Patrick Gamper sowie dem Niederländer Ide Schelling. Zu Kuurne-Brüssel-Kuurne am Sonntag gibt es nur eine personelle Veränderung. Bodnar wird durch den jungen Sprinter Jordi Meeus ersetzt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Paris-Roubaix (1.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Rhodes (2.2, GRE)
  • Klasika Primavera de (1.1, ESP)
  • 56. Presidential Cycling Tour (2.Pro, TUR)