Virtuelles Museum geht online

90 Jahre Maglia Rosa: Giro d´Italia ehrt sein Führungstrikot

Foto zu dem Text "90 Jahre Maglia Rosa: Giro d´Italia ehrt sein Führungstrikot"
RCS Sport hat ein virtuelles Museum zum 90. Geburtstag des Maglia Rosa geschaffen. | Foto: RCS Sport

09.03.2021  |  (rsn) – 90 Jahre ist es in diesem Jahr her, dass bei der dritten Auflage des Giro d'Italia erstmals das Rosa Trikot an den Gesamtführenden vergeben wurde. Learco Guerra trug es nach seinem Sieg zum Auftakt der Italien-Rundfahrt 1931 am 10. Mai in seiner Heimatstadt Mantua einen Tag später zwischen Mantua und Ravenna erstmals. Nun haben die Veranstalter der Italien-Rundfahrt dieses Jubiläum zum Anlass genommen, das berühmte 'Maglia Rosa' auf besondere Weise zu ehren:

In Zusammenarbeit mit dem Radsport-Museum an der berühmten Madonna del Ghisallo in der Lombardei und dem AcdB-Museum wurde eine virtuelle Ausstellung eingerichtet, das am Montag online gegangen ist und von nun an bis zum Start des 104. Giro d'Italia am 8. Mai virtuell besucht werden kann.

Neben dem 'virtuellen Museum' will Giro-Veranstalter RCS Sport das Rosa Trikot in den verbleibenden neun Wochen bis zum Start der Italien-Rundfahrt immer wieder auch auf seinen Social Media-Kanälen in den Vordergrund rücken. Unter anderem soll in den kommenden Wochen das schönste Rosa Trikot und auch der Liebling der Fans unter den insgesamt 254 Trägern des Maglia Rosa gewählt werden.

Hier geht es zum 'virtuellen Museum' zu 90 Jahren Maglia Rosa.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 56. Presidential Cycling Tour (2.Pro, TUR)