Türkei-Rundfahrt: Brite baut Gesamtführung aus

Cavendish sprintet zum zweiten Etappensieg, Greipel Fünfter

13.04.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Tour of Turkey (2.Pro), 3. Etappe:

Mark Cavendish (Deceuninck - Quick-Step) hat bei der Türkei-Rundfahrt (2.Pro) seinen zweiten Sieg in Folge gefeiert. Der 35-jährige Brite ließ auf der 3. Etappe über 212,6 Kilometer von Beysehir nach Alanya im Massensprint mit deutlichem Vorsprung den Belgier Jasper Philipsen (Alpecin - Fenix) und den Polen Stanislaw Aniolkowski (Bingoal Pauwels Sauces WB) hinter sich. Hinter dem Norweger Kristoffer Halvorsen (Uno-X) kam der Hürther André Greipel (Israel Start-Up Nation) auf den fünften Platz.

Cavendish baute seine Führung in der Gesamt- ebenso wie die in der Punktewertung aus. Im Gesamtklassement liegt er nun acht Sekunden vor Philipsen und zehn vor Auftaktsieger Arvid De Kleijn (Rally), Greipel folgt mit 16 Sekunden Rückstand auf Rang fünf. In der Punktewertung beträgt sein Vorsprung auf Philipsen nun drei Zähler.

Die Gruppe des Tages, bestehend aus Nicola Venchiarutti (Androni Giocattoli), Iker Ballarin (Euskaltel - Euskadi), Umberto Poli (Novo Nordisk) und Ulises Castillo (Wildlife Generation),) wurde schon 15 Kilometer vor dem Ziel wieder eingefangen. Danach blieb das Feld bei seiner Fahrt entlang der malerischen Küste geschlossen.

Erst auf den letzten drei Kilometern übernahmen dann die höherklassigen Teams das Kommando, wobei sich Cavendishs und Greipels Helfer an der Spitze ablösten. Auf der Zielgerade eröffnete der Gesamtführende den Sprint und zog mühelos an seinen Konkurrenten vorbei. Dagegen konnte Greipel die Vorarbeit von Rick Zabel nicht krönen und ließ auf den letzten Metern ausrollen.

-->

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Tour d´Eure-et-Loir (2.2, FRA)