Etappensieg als Motivationsschub für den Giro?

Froome und Martin bei Tour of the Alps am Start

Foto zu dem Text "Froome und Martin bei Tour of the Alps am Start"
Daniel Martin (Israel Start-Up Nation) gibt in diesem Jahr sein Debüt bei der Tour of the Alps. | Foto: Cor Vos

15.04.2021  |  (rsn) – Das Team Israel Start-Up Nation bringt zwei seiner großen Rundfahrt-Stars zur Tour of the Alps. Wie die Rennveranstalter am Donnerstag mitteilten, sollen sowohl Chris Froome als auch Daniel Martin ab Montag in den Alpen am Start stehen. Vor allem für den Iren Martin stellt das fünftägige Rennen einen wichtigen Formtest auf seinem Weg zum Giro d'Italia dar.

"Die Tour of the Alps ist Neuland für mich. Daher freue ich mich besonders auf die bevorstehende Woche", wird Martin, der sein Debüt bei dem Rennen durch Trentin und Tirol gibt, in der Pressemitteilung des Veranstalters GS Alto Garda zitiert. "Mein Team und ich sehen die Tour oft he Alps als perfekte Vorbereitung im Hinblick auf den Giro d'Italia."

Ziel sei der Kampf um Etappensiege, weniger die Gesamtwertung, so Martin. "Ein derartiges Erfolgserlebnis wer kurz vor dem Giro natürlich Gold wert und würde uns zusätzlichen Auftrieb geben", meinte er.

Während es für Martin sein TotA-Debüt werden wird, steht Froome dort bereits zum dritten Mal am Start.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia (2.Pro, ESP)