Türkei, Valencia

Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. April

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. April"
Türkei-Rundfahrt 2021 | Foto: Cor Vos

17.04.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Türkei-Rundfahrt (2.Pro), 7. Etappe, 180 km

Die Strecke: Marmaris - Turgutreis. Das vorletzte Teilstück führt wieder über anspruchsvolles Terrain und wird zu Attacken auch noch im Finale einladen. Wird es diesmal ein Tag für Ausreißer? -> Zum Profil:

Die Favoriten: Quentin Pacher (B&B Hotels p/b KTM), Giovanni Visconti (Bardiani - CSF - Faizané), Mark Cavendish (Deceuninck - Quick-Step), Jasper Philipsen (Alpecin - Fenix), André Greipel (Israel Start-Up Nation)

Stand vor der Etappe: 1. Jose Manuel Diaz (Delko), 2. Jay Vine (Alpecin - Fenix) + 0:04, 3. Eduardo Sepulveda (Androni Giocattoli - Sidermec) +0:06

Zur Startliste:

____________________________________________________________________

Valencia-Rundfahrt (2.Pro), 4. Etappe, 14,3 km:

Die Strecke: Xilxes - Almenara. Auf dem brettebenen Parcours werden die Spezialisten den Sieg unter sich ausmachen.  -> Zum Profil:

Die Favoriten: Stefan Küng (Groupama - FDJ), Joey Rosskopf (Rally),

Stand vor der Etappe: 1. Enric Mas (Movistar), 2. Victor Lafay (Cofidis) +0:08, 3. Elie Gesbert (Arkéa - Samsic) + 0:17

Zur Startliste:

Mehr Informationen zu diesem Thema

19.04.2021Ohne Vorwarnung ging es in einen unbeleuchteten Tunnel

(rsn) - Zum letzen Mal "Hallo" von der Tour of Turkey. Gestern ging das Rennen mit der 8. Etappe zu Ende. Und wir sitzen gerade im Flieger Richtung Heimat. Da wir nur noch zu dritt waren, war der

19.04.2021Cavendish feiert in der Türkei den 150. Sieg seiner Karriere

(rsn) - Mark Cavendish (Deuceuninck – Quick-Step) hat sein atemberaubendes Comeback auch am achten und letzten Tag der Türkei-Rundfahrt fortgesetzt. Der vierte Etappenerfolg war zugleich der 150. S

18.04.2021Highlight-Video der 8. Etappe der Türkei-Rundfahrt

(rsn) - Mark Cavendish (Deceuninck - Quick-Step) hat zum Abschluss der 56. Türkei-Rundfahrt seinen vierten Tagessieg gefeiert. Der 35-jährige Brite entschied die 8. Etappe über 160,3 Kilometer von

18.04.2021Amstel: Nägel auf Radwegen beschädigen Motorräder

(rsn) - Auf Radwegen rund um den Parcours des Amstel Gold Race haben Unbekannte während des Frauenrennens Nägel gestreut. Auf diesen Radwegen bewegen sich im Rahmen des Wettkampfs Begleitmotorräder

18.04.2021Valencia: Démare holt Schlussetappe, Küng Gesamtsieger

(rsn) – In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Vale

18.04.2021Für uns waren das wichtige TV-Minuten

(rsn) - Hallo aus Bodrum. Heute (Samstag) stand die vorletzte Etappe der Tour of Turkey auf dem Plan. 180 Kilometer mit knapp 2800 Höhenmetern versprachen einen harten Tag. Und bereits von Kilome

18.04.2021Vorschau auf die Rennen des Tages / 18. April

(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichti

17.04.2021Scharping zum fünften Mal zum BDR-Präsidenten gewählt

(rsn) - Rudolf Scharping geht in seine fünfte Amtszeit als Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR). Auf der wegen der Corona-Pandemie in digitaler Form veranstalteten Jahreshauptversammlung w

17.04.2021Highlight-Video der 7. Etappe der Türkei-Rundfahrt

(rsn) - Jasper Philipsen (Alpecin - Fenix) hat am vorletzten Tag der Türkei-Rundfahrt seinen zweiten Etappensieg eingefahren. Der 23-jährige Belgier setzte sich über 180 Kilometer von Marmaris nach

17.04.2021Alpecin mischt mit vier Mann die Türkei-Rundfahrt auf

(rsn) - Nach vier zweiten Plätzen in Folge ist bei Alpecin – Fenix der Knoten in der Türkei-Rundfahrt endgültig geplatzt. Wie schon am Freitag gewann Jasper Philipsen (Alpecin – Fenix) den Mass

17.04.2021Valencia: Küng nach Zeitfahrsieg in Gelb, Mas im Defekt-Pech

(rsn) – In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Vale

16.04.2021Türkei-Rundfahrt: Philipsen kann´s auch ohne Sprintzug

(rsn) - Alpecin - Fenix gehörte zu den Teams, die bei dem Massensturz im Finale der 4. Etappe der Türkei-Rundfahrt am schlimmsten in Mitleidenschaft gezogen wurden. Mit Alexandar Richardson, Sacha

Weitere Radsportnachrichten

23.06.2024Bahrain Victorious nimmt Arndt und Bauhaus mit zur Tour

(rsn) – Mit den beiden deutschen Profis Phil Bauhaus und Nikias Arndt startet Bahrain Victorious am 29. Juni im italienischen Florenz in die 111. Tour de France. Der 32-jährige Arndt steht damit vo

23.06.2024Hajek lässt Bora- hansgrohe in Österreich jubeln

(rsn) – Die vorletzte Juniwoche ist den Nationalen Meisterschaften vorbehalten. Zunächst standen die Wettbewerbe im Zeitfahren an, ehe nun die Straßenrennen folgen. Wir liefern hier eine Zusammen

23.06.2024Die Aufgebote für die 111. Tour de France

(rsn) – Am 29. Juni beginnt im italienischen Florenz die 111. Tour de France. Auf der Startliste stehen insgesamt 176 Profis aus 22 Teams, die in der toskanischen Metropole die zweite Grand Tour des

23.06.2024Kiesenhofer, Kopecky und Schreiber holen Titel

(rsn) – Die vorletzte Juniwoche ist den Nationalen Meisterschaften vorbehalten. Zunächst standen die Wettbewerbe im Zeitfahren an, ehe nun die Straßenrennen folgen. Wir liefern hier eine Zusammenf

23.06.2024Frierende Lippert muss sich diesmal mit dem Vize-Titel begnügen

(rsn) – Großer Jubel bei strahlendem Sonnenschein im Vorjahr, frierend und von der Nässe gezeichnet diesmal: So groß war der Unterschied zwischen dem dritten Titelgewinn von Liane Lippert (Movist

22.06.20242 aus 5: Wessen Olympiaträume platzen in Bad Dürrheim?

(rsn) - In diesem Jahr geht es bei den Deutschen Meisterschaften nicht nur um das Trikot mit den schwarz-rot-goldenen Streifen. Auf den 209 Kilometern zwischen zwischen Donaueschingen und Bad Dürrhe

22.06.2024Die bekannte Unbekannte auf DM-Platz 9: Unbound-Siegerin Klöser

(rsn) – Sie war die große Unbekannte im Straßenrennen der Frauen bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Dürrheim: Rosa Klöser (Maap – Rose). 20 Tage nach ihrem Sieg beim Gravel-Klassiker Unb

22.06.2024Visma - Lease a Bike soll Simon Yates verpflichtet haben

(rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder R

22.06.2024Koch, Lippert, Niedermaier, Riedmann und Klöser im Video-Interview

(rsn) – Drei Frauen waren im verregneten Straßenrennen bei der Deutschen Meisterschaft in Bad Dürrheim die Stärksten und machten den Titel unter sich aus. Dabei hatte Franziska Koch (dsm-firmenic

22.06.2024Schritt zurück hat sich gelohnt: Kröger auch zum Olympia-Zeitfahren?

(rsn) – Es war ein Bild zum Einrahmen: Mieke Kröger stand, grinsend wie ein Honigkuchenpferd, im Vereinstrikot des RV Teutoburg Brackwede hinter dem Podium vor dem Jan Ullrich Museum in Bad Dürrhe

22.06.2024Rüegg komplettiert Medaillensatz, Longo Borghini fährt allen davon

(rsn) – Die vorletzte Juniwoche ist den Nationalen Meisterschaften vorbehalten. Zunächst standen die Wettbewerbe im Zeitfahren an, ehe nun die Straßenrennen folgen. Wir liefern hier eine Zusammen

22.06.2024Koch knöpft Lippert in Bad Dürrheim überraschend den Titel ab

(rsn) – Etwas überraschend gewann Franziska Koch (dsm-firmenich - PostNL) die Deutsche Straßenmeisterschaft der Elite. Auf dem selektiven 134,2 Kilometer langen Kurs setzte sich die 23-Jährige im

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine