Zugunsten der Tour-Vorbereitung

Van Aert verzichtet auf Belgische Zeitfahrmeisterschaften

27.04.2021  |  (rsn) - Wout Van Aert wird nach drei Meistertiteln in Folge diesmal nicht an den Belgischen Zeitfahrmeisterschaften teilnehmen können. Wie sein Team Jumbo - Visma mitteilte, kollidiert der Termin am 16. Juni in Ingelmünster mit seiner Vorbereitung auf die Tour de France. Van Aert wird sich zu diesem Zeitpunkt im Höhentrainingslager in Tignes den Feinschliff für die am 26. Juni in Brest beginnende Frankreich-Rundfahrt holen. Bereits vor dem Critérium du Dauphiné (30. Mai - 6. Juni) wird der 26-Jährige in die Höhe gehen und zwar in die spanische Sierra Nevada. Das abschließende Trainingslager in den französischen Alpen ist für den 11. bis 19. Juni geplant. Dagegen wird Van Aert am Straßenrennen, das am 20. Juni in Waregem stattfindet, teilnehmen können.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Minsk Cup (1.2, 000)
  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Tour d´Eure-et-Loir (2.2, FRA)
  • Grand Prix du Morbihan (1.Pro, FRA)