Bora - hansgrohe mit all seinen Italienern nach Italien

Buchmann und Sagan teilen sich Kapitänsrolle beim Giro

Foto zu dem Text "Buchmann und Sagan teilen sich Kapitänsrolle beim Giro"
Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) will beim Giro seinen ersten Grand Tour-Podestplatz erzielen. | Foto: Cor Vos

30.04.2021  |  (rsn) - Mit einem sehr italienisch geprägten Kader, aber einem deutschen und einem slowakischen Kapitän reist Bora – hansgrohe zum Giro d'Italia: Emanuel Buchmann und Peter Sagan werden den deutschen WorldTour-Rennstall bei der ersten dreiwöchigen Rundfahrt des Jahres anführen. Das wurde nun durch die endgültige Nominierung auch final bestätigt. Buchmann will das Podium in der Gesamtwertung angreifen, während Sagan auf Etappenjagd gehen wird.

Unterstützt werden die Beiden durch den Österreicher Felix Großschartner, der im Falle einer Schwäche von Buchmann einspringen und auch selbst ein Top-Ten-Ergebnis in der Gesamtwertung erzielen könnte, sowie den Polen Maciej Bodnar und den vier Italienern, die der 29-köpfige Kader zu bieten hat: Giovanni Aleotti, Cesare Benedetti, Matteo Fabbro und Daniel Oss. Während Aleotti sein Grand Tour-Debüt gibt, wird es für Routinier Oss die 13. Landesrundfahrt sein, wenn auch erst die vierte in seiner italienischen Heimat.

Bora – hansgrohe beim Giro d'Italia: Giovanni Aleotti, Cesare Benedetti, Maciej Bodnar, Emanuel Buchmann, Matteo Fabbro, Felix Großschartner, Daniel Oss, Peter Sagan

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Minsk Cup (1.2, 000)
  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Tour d´Eure-et-Loir (2.2, FRA)
  • Grand Prix du Morbihan (1.Pro, FRA)