Vom 3. bis 9. Mai

Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern

Foto zu dem Text "Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern"
Nikias Arndt (Team DSM) | Foto: Cor Vos

09.05.2021  |  (rsn) - Die Radsportsaison 2021 ist trotz der Corona-Pandemie in vollem Gang. Wir liefern Ihnen zu Beginn jeder Woche eine Aufstellung über die Einsätze der Profis aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Luxemburg. Wir berücksichtigen dabei Rennen von der Kategorie .1 bis zur World Tour.

__________________________________________________________________

Tour du Rwanda (2.1 / 2. Mai - 9. Mai)

Deutsche: Nikodemus Holler (Bike Aid)

Österreicher: -

Schweizer: -

Luxemburger: -

__________________________________________________________________

Volta ao Algarve (2.Pro) / 5. Mai - 9. Mai)

Deutsche: Pascal Ackermann, Lennard Kämna, Nils Politt, Andreas Schillinger, Michael Schwarzmann, Rüdiger Selig (alle Bora - hansgrohe), Jonas Koch, Georg Zimmermann (beide Intermarché - Wanty Gobert)

Österreicher: -

Schweizer: Mathias Frank (AG2R Citroën)

Luxemburger: Kevin Geniets (Groupama - FDJ)

__________________________________________________________________ 

Giro d'Italia (2.UWT / 8. Mai - 30. Mai)

Deutsche: Nikias Arndt, Nico Denz, Max Kanter (alle DSM), Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe), Alexander Krieger (Alpecin - Fenix), Paul Martens (Jumbo - Visma), Roger Kluge (Lotto Soudal), Maximilian Walscheid (Qhubeka Assos)

Österreicher: Felix Großschartner (Bora - hansgrohe), Matthias Brändle (Israel Start-Up Nation),

Schweizer: Simon Pellaud (Androni Giocattoli), Gino Mäder (Bahrain Victorious), Matteo Badilatti, Sebastien Reichenbach (beide Groupama - FDJ), Kilian Frankiny, Mauro Schmid (beide Qhubeka Assos)

Luxemburger: - 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)