Ineos fährt auch künftig Pinarello

Bauhaus kämpft in Slowenien um weitere Sprintsiege

08.06.2021  |  (rsn) - Phil Bauhaus wird bei der am Mittwoch beginnenden Slowenien-Rundfahrt (9. - 13. Juni / 2.Pro) um Etappensiege sprinten. Der 26-jährige Kölner steht im Aufgebot von Bahrain Victorious und wird bei den voraussichtlich drei Sprintankünften von den beiden Routiniers Marcel Sieberg und Heinrich Haussler unterstützt. Bauhaus war in dieser Saison bereits dreimal erfolgreich, zuletzt gewann er zwei Etappen der Ungarn-Rundfahrt, wo Sieberg und Haussler bereits als seine Anfahrer in Erscheinung traten. Nach seinem schweren Sturz auf der 9. Etappe des Giro d’Italia kehrt Matej Mohoric wieder ins Peloton zurück. Der Slowene hat sich von seiner Gehirnerschütterung erholt und wird gemeinsam mit seinem Landsmann Jan Tratnik die Gesamtwertung der fünftägigen Rundfahrt ins Visier nehmen. Das Bahrain-Aufgebot wird komplettiert durch den Niederländer Kevin Inkelaar und den Italiener Jonathan Milan.

+++
Ineos fährt auch künftig Pinarello

Die Profis von Ineos Grenadiers werden auch künftig auf Pinarello-Rädern unterwegs sein. Wie der britische Rennstall mitteilte, habe man sich mit der italienischen Traditionsmarke auf einen neuen Vertrag mit vierjähriger Laufzeit bis Ende 2025 geeinigt. Das Team nutzt bereits seit seiner Gründung im Jahr 2010 Pinarello-Räder.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Camembert (1.1, FRA)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)