Anzeige
Anzeige
Anzeige

Insgesamt 2.288.450 Euro werden verteilt

Preisgelder bei der Tour de France: Was gibt es wofür?

Foto zu dem Text "Preisgelder bei der Tour de France: Was gibt es wofür?"
Der Eingang zum Fan-Park beim Grand Depart 2021 in Brest. | Foto: Cor Vos

25.06.2021  |  Insgesamt werden 2.288.450 Euro an Preisgeld an die Teams und Fahrer der Tour de France 2021 verteilt – und so teilt sich das auf:

Etappen: Jeder Etappensieger erhält 11.000 Euro, dahinter gibt es 5500 und 2800 Euro, der 20. Fahrer der Etappe kassiert noch 300 Euro.

Gesamtsieger: Der Tour-Sieger 2020 bekommt 500.000 Euro Preisgeld, der Zweite 200.000 und der Dritte 100.000. Von Platz 20 an gibt es für jeden Fahrer, der in Paris ankommt, bis Platz 160 noch 1000 Euro.

Gelbes Trikot: Jeder Tag im Gelben Trikot bringt dem Träger 500 Euro ein.

Grünes Trikot: Jeder Tag im Grünen Trikot bringt dem Träger 300 Euro ein. Bei jedem Zwischensprint gibt es 1500, 1000 und 500 Euro. Der Gesamtsieger der Punktewertung erhält 25.000 Euro, der Achte noch 2000 Euro.

Anzeige

Bergtrikot: Jeder Tag im Bergtrikot bringt dem Träger 300 Euro ein. Der Gesamtsieger erhält 25.000 Euro, der Achte noch 2000 Euro.

An den 5 Anstiegen der HC-Klasse gibt es 800, 450 und 300 Euro; die 13 Pässe der 1. Kategorie bringen 650, 400, 150 Euro ein; die 9 Bergwertungen der 2. Kategorie 500 und 250 Euro; die 10 Anstiege 3. Kategorie 300 Euro; die 23 Rampen oder Hügel der 4. Kategorie 200 Euro.

Am Port d'Envalira auf der 15. Etappe, dem höchsten Punkt der Tour, wird das "Souvenir Henri Desgrange" ausgefahren - der erste Fahrer dort oben erhält zusätzlich 5.000 Euro. Dasselbe gilt für das "Souvenir Jacques Goddet" am Col du Tourmalet auf der 18. Etappe.

Teamwertung: Für einen Tagessieg gibt es 2800 Euro. Der Gesamtsieger erhält 50.000 Euro, der Fünfte noch 8000 Euro.

Nachwuchswertung: Der Tagessieger erhält jeweils 500 Euro. Der Träger des Weißen Trikots bekommt täglich 300 Euro. Der Gesamtsieger erhält 20.000 Euro, der Vierte 5000 Euro.

Kämpferischster Fahrer: Der Tagessieger (außer Zeitfahren und Schlussetappe) erhält 2000 Euro. Der von einer Jury gewählte Gesamtsieger bekommt 20.000 Euro.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige